Kryptowährungsaustausch Poloniex listet ETHBNT auf

Das Halten von ETHBNT ist gleichbedeutend mit der Beteiligung am Bancor Protocol. Benutzer, die ETHBNT besitzen, sind berechtigt, einen Teil der Gebühren einzutreiben, die von jedem ETH-basierten Handel auf Bancor generiert werden.

Poloniex, der beliebte Kryptowährung Austausch , gab heute die Liste des ETHBNT

„Seit wir BNT im Oktober 2018 börsennotiert haben, pflegen wir eine enge Beziehung zum Bancor-Team. Wir glauben daran, was Bancor tut, um DeFi voranzutreiben, und haben uns verpflichtet, den ETHBNT Airdrop zu unterstützen . Wir haben uns hierdurch entschlossen, unsere neuen Listungsrichtlinien auf den Prüfstand zu stellen, und freuen uns, nach einer gründlichen Überprüfung, auch die Listung von ETHBNT auf Poloniex noch heute bekannt zu geben! “
– Das Poloniex-Team

Wie alle Liquiditätspools im Bancor-Netzwerk erhebt ETHBNT automatisch Gebühren von Bancor-Geschäften. Der ETHBNT-Liquiditätspool ist anfänglich mit einer Liquiditätsprovider-Gebühr von 0,1% konfiguriert – was bedeutet, dass ETH-Trades wie ETH <> DAI eine Gebühr von 0,2% für ETHBNT-Liquiditätsprovider erheben, da sie zwei Hops erfordern (z. B. ETH <>) ETHBNT <> DAI).

Bitcoin

Bancor startet ETHBNT Airdrop, um die Liquidität des Austauschs zu dezentralisieren

Bancor, ein On-Chain-Liquiditätsprotokoll, das einen automatisierten, dezentralen Austausch ermöglicht, bestätigte, dass bis Ende dieser Woche Tausende neuer Liquiditätsanbieter …

Poloniex spinnt aus Circle heraus, um einen unabhängigen globalen Austausch aufzubauen

Poloniex spinnt aus Circle heraus, um einen unabhängigen globalen Austausch aufzubauen
Die berühmte Altmünzbörse Poloniex, die Circle vor ungefähr 18 Monaten erworben hat, hat heute bekannt gegeben, um einen wettbewerbsfähigen, international ausgerichteten Kryptowährungsumtausch .

Crypto Exchange Poloniex bietet jetzt auch Karten- und Banküberweisungen an

Poloniex, die Bitcoin- und Krypto-Börse von Circle, gab heute bekannt, dass Benutzer in über 80 Ländern jetzt Geld direkt von und nach …

Bitcoin wird im Jahr 2020 sein Allzeithoch erreichen

Bitcoin wird im Jahr 2020 sein Allzeithoch erreichen, twittert Finanzanalyst Bob Loukas

Bitcoin könnte bis Ende 2020 wahrscheinlich ein Allzeithoch (ATH) erreichen, twittert Finanzanalyst und Händler Bob Loukas. Seine Vorhersagen für Vermögenswerte in Italien bei Bitcoin Code sind im Allgemeinen bis zu einem gewissen Grad richtig, zum Beispiel erwiesen sich seine Vorhersagen für Bitcoin im Jahr 2019, die im Bereich von $7K gehandelt werden, als richtig und sorgten für einige Aufregung um seine ATH-Vorhersage für 2020.

Bei Bitcoin Code in Italien könnte der Preis steigen

2020 – Erwarten Sie insgesamt mehr vom Gleichen.

Gegen Aktien zu wetten, ist wahrscheinlich töricht. Ebenso, wenn man kein Engagement hat.

Ich sehe Edelmetalle unter starker Anhäufung. Möglicherweise werden die ATH’s durch EOY.$BTC getestet – wieder eine Anhäufung. Die Geschichte eines Bullenmarktes, um die Kontrolle zu übernehmen.

Der Grund für eine Bitcoin ATH ist die weltweite Verlangsamung der Zentralbankbewegungen, die zu einer wirtschaftlichen Stagnation, einer längeren Periode mit wenig oder keinem Wachstum der Wirtschaft und einer hohen Inflation führen würde. Wenn es zu einer Verlangsamung kommt, werden die Anleger in stabile Vermögenswerte investieren, die nicht von der Inflation beeinflusst werden, z.B. Bitcoin, das immer noch das „digitale Gold“ ist.

Eine solche Erzählung sagt den nachhaltigen Anstieg der BTC voraus. Auch wenn es Zeiten des Rückgangs geben mag, ist die Situation mit der Münze im Allgemeinen positiv. Darüber hinaus gibt es einen wachsenden Trend bei der Einführung von Bitcoin, da immer mehr Verbraucher in den Bitcoin-Markt einsteigen, was die Nachfrage und damit den Preis erhöht.

Die Hauptwidersprüche

Es gibt viele, die immer noch glauben, dass Bitcoin das ATH nicht erreichen wird. Der Grund dafür ist erstens, dass die tatsächlichen Anwendungsfälle von Bitcoin viel enger gefasst sein könnten als bisher angenommen. Die Kosten für kleine Zahlungen werden zu hoch, um sie zu rechtfertigen, da die Transaktionsgebühren steigen.

Darüber hinaus besteht ein erhebliches Potenzial für staatliche Kontrollen oder sogar für die Ächtung. Der Drang nach stärkeren Kontrollen von Finanztransaktionen kann die politischen Entscheidungsträger dazu zwingen, die Verwendung von Bitcoin Code stark einzuschränken. Die neue chinesische Gesetzgebung ist ein anschauliches Beispiel für eine solche Veränderung

Letztendlich besteht die reale Möglichkeit, dass die Nachfrage nach Bitcoin abnimmt und durch ein neues Token ersetzt wird.